Eignungsdiagnostik_Buch

Erstauflage jetzt vergriffen

Unser Lektor meldete sich diese Woche: Nur noch 17 Exemplare unsere Buches zur Eignungsdiagnostik und zur DIN 33430 auf Lager. Wir müssen dringend ein paar Entscheidungen treffen:

Neudruck, Neuauflage oder in Zukunft eher die e-Books, die natürlich niemals ausgehen. 

Nach kurzem Austausch ist die pragmatische Lösung, jetzt erst einmal nachzudrucken. Da ist der Beuth Verlag flexibel .

Den nächsten Schritt, die aktualisierte Neuauflage, starten wir so, dass wir aktuell sind und Hinweise geben zu der neuen ISO 10667 und der Entscheidung, ob sie in Ergänzung zur DIN 33430 als DIN ISO 10667 ins deutsche Normenwerk übernommen wird. Das wird Ende 2020 oder Anfang 2021 sein.

Auch KI wird dann noch ausführlicher behandelt.  

Die Erfolgsgeschichte geht weiter, 2020 wird das Jahr der Eignungsdiagnostik, denn nur mit guter Eignungsdiagnostik sind die aktuellen Herausforderungen zu bewältigen:

Laufend neue und wechselnde Anforderungen und Aufgaben in fast allen Jobs. Der Automechaniker ist schon lange kein „Mechaniker“ im Wortsinn mehr und auch die  Apothekenhelferin oder der Arzt, der LKW Fahrer genauso wie Expertinnen und Experten in Bank- und Versicherungswesen wie auch andere Büroberufe oder Berufe in der Industriellen Fertigung, in Produktion und Service verändern sich.

Dazu kommt die wachsende Transparenz von Arbeitsbedingungen, die Fehlentscheidungen in der Personalauswahl über Bewertungsportale eine eine ganz neue Dimension und Reichweite von Öffentlichkeit eröffnet.

Auch die Möglichkeit, dass hochqualifizierte Mitarbeiter mehr und mehr den Arbeitsmarkt umdrehen in einen Bewerbermarkt, macht Hire und Fire, den klassischen Ansatz, Fehlentscheidungen zu korrigieren obsolet. 

Im Gegenteil, Ghosting und Kündigungen in der Probezeit von Arbeitnehmerseite, ohne Sorge, sich den Lebenslauf zu verderben, zeigen wie sich Hire und fire als Korrektur von Fehlentscheidungen umgekehrt in „sign and resign“.  Agilität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hält mit „fail fast“ Einzug. 

Wir tragen dazu bei Personalentscheidungen besser zu machen:

Anmerkung der Publisher dieser Seite: 

Praktische Lösungen finden Sie hier:

Darüber hinaus gibt es laufend weitere Vertiefungen und  Themen rund um Personalentscheidungen und die dazu gehörenden Eignungsbeurteilungen hier auf eignungsdiagnostik.info.

Wir möchten, dass Sie als Unternehmerin oder Unternehmer bzw. als Führungskraft, die Möglichkeit haben, ihren Erfolg durch noch bessere Personalentscheidungen weiter zu steigern. Dafür haben wir unsere in vielfältigen, auch internationalen Einsätzen gewonnene langjährige Erfahrung und nützliche Erkenntnisse aus der Wissenschaft in die Konstruktion unser Online Assessment Systems einfließen lassen:

Dieses System ist einfach zu nutzen, kostengünstig und flexibel einsetzbar. Dieser Link führt sie auf die Seite des abcÎ.

Sprechen Sie uns gern direkt dazu an. Schicken Sie mir Direktnachrichten auch gern direkt über

Twitter

Linkedin

oder auch auf Xing

Folgen sie gern auch unserem Podcast:

https://link.chtbl.com/zUjaDMl7

Wenn er Ihnen gefällt, freuen wir uns über Ihre fünf Sterne Bewertung.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

59 − 55 =